Mexiko: Schwerer Busunfall im Bundesstaat Hidalgo

Bei einem schweren Busunfall im noerdlich von Mexico City gelegenen Bundesstaat Hidalgo sind am 26. Mai zahlreiche Insassen eines Reisebusses ums Leben gekommen, weitere wurden zum Teil schwer verletzt. Unter den Unfallopfern befanden sich Medienberichten zufolge auch viele Touristen.

Der Reisebus war der Darstellung der ermittelnden Behoerden zufolge auf dem Rueckweg nach Mexico City, als der Fahrer die Kontrolle ueber den Bus verlor. Einige Medienberichte weisen auf den sehr schlechten technischen Zustand des Busses hin.

Aktuell reisen Gaeste von uns in Mexiko, sie sind alle wohlauf. Es befanden sich keine Gaeste von uns im Ungluecksbus.

Wir waehlen alle bei unseren Mexikoreisen eingesetzten Busse nach strengen Sicherheitskriterien aus. Zudem sind unsere Fahrer auch in Mexiko zur strikten Einhaltung der strengen Lenk- und Ruhezeitenregelungen der EU verpflichtet.

Dieser Beitrag wurde unter Flüge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar