Neue Gepäckregeln für USA Flüge

American Airlines (AA) und US Airways (US) informieren, dass sich im Zuge der Fusion die Gepäckregeln für aufgegebenes Gepäck ändern werden.
Ab dem 01.10.2014 können Kunden ihr Gepäck nicht mehr zur Enddestination durchchecken. Dies gilt, wenn separate Tickets für Flüge mit mehr als einer Airline vorliegen, die kein Oneworld-Partner zur Zeit des Check-ins ist.

Kunden können ihr Gepäck weiterhin durchchecken, wenn separate Tickets für folgende Airlines ausgestellt wurden:

• American Airlines und American Eagle
• US Airways und US Express
• Oneworld Partner Airlines

Bei allen anderen Airlines müssen Kunden ihr Gepäck abholen und erneut bei der Airline aufgeben, auf welche das weitere Ticket ausgestellt wurde.

Dieser Beitrag wurde unter Flüge abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar